Tarifanpassung in der Feuerwehr

Der Gemeinderat genehmigt die Anpassung des Gebührentarifs für die Schadenbekämpfung und Dienstleistungen des Feuerwehr-Zweckverbandes.

Der zurzeit gültige Gebührentarif wurde von den Gemeinderäten im März 2004 erlassen. Seit damals hat sich die Arbeit der Feuerwehr stark gewandelt. Insbesondere die Materialwartung musste professionalisiert werden. Weiter werden immer mehr Brandmeldeanlagen installiert, welche von den Eigentümern oftmals mangelhaft betreut und gewartet werden. Dieser Umstand führt zu wiederholten Fehlalarmen und damit zu höheren Soldkosten. Neu wurde zudem ein Tarif für Verkehrsdiensteinsätze ausserhalb des eigentlichen Feuerwehrauftrages festgelegt.