Feuerwehr-Ersteinsatzgebäude im Kohli

Im Juli 2012 hat das Stimmvolk von Bühler dem Verkauf des Feuerwehrdepots und die Neuerstellung eines Ersteinsatzgebäudes im Kohli gutgeheissen. Am 6. Dezember 2017 konnte die neue Einstellhalle der Feuerwehr von der Assekuranz abgenommen werden.

Gemäss Edikt zur Volksabstimmung wurde der Gemeindekostenanteil für das Gebäude mit 200‘000 Franken angegeben. Die Abrechnung zeigt, dass diese Kosten eingehalten werden konnten.

Bei Gesamtkosten von 505‘000 Franken und einem Beitrag der Assekuranz von 306‘000 Franken verbleibt für die Gemeinde ein Anteil von 199‘000 Franken.