Positiver Rechnungsabschluss

Die Jahresrechnung 2016 schliesst mit einem Einnahmenüberschuss von 560‘000 Franken ab. Budgetiert war ein Ausgabenüberschuss von knapp 120‘000 Franken. Dies ergibt einen Besserabschluss von 680‘000 Franken.

Das positive Ergebnis der Jahresrechnung 2016 ist einerseits auf ausserordentliche Steuernachzahlungen aus den Vorjahren zurückzuführen und anderseits auf die Verbuchung des Buchgewinnes aus dem Verkauf des alten Feuerwehrdepots. Aus buchhalterischen Gründen empfiehlt die Revisionsstelle BDO AG, den Verkaufserlös (minus die Zügelkosten des Wasserbüros) als Buchgewinn auszuweisen. Das neue Ersteinsatzgebäude für die Feuerwehr Teufen-Bühler- Gais (TBG) soll ins Verwaltungsvermögen aufgenommen werden, das dann über die vorgeschriebene Abschreibungsdauer von 33 Jahren über die Investitionsrechnung amortisiert wird.

Die Stimmberechtigten erhalten für die Abstimmung vom 21. Mai 2017 wie gewohnt eine Kurzversion der Jahresrechnung. Die ausführliche Jahresrechnung wird Interessierten Ende April per Post zugestellt.

Jahresrechnung 2016