News

 

Da sich leider diverse Besucher des...

 

 

Bereits kurz nach dem ersten Aufruf...

 

 
 
 

Spezielle, vorübergehende Öffnungszeiten Verwaltung (Coronavirus)

Montag:
08.30 bis 11.30 Uhr

Dienstag:
14.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch:
08.30 bis 11.30 Uhr

Donnerstag:
geschlossen

Freitag:
08.30 bis 11.30 Uhr

Die Schalter der Gemeindeverwaltung bleiben vorübergehend geschlossen. Die oben erwähnten Öffnungszeiten gelten als erreichbare Telefonzeiten (071 791 70 23).

 

Coronavirus: Einschränkung der Verwaltungsdienstleistungen

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage erklärt, um die Verbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Gemeindeverwaltung, die bis auf weiteres gelten.

Die Angestellten der Gemeindekanzlei, Finanzverwaltung, Einwohnerkontrolle und der Zivilstandsamtes arbeiten entweder im Gemeindehaus oder zuhause (Homeoffice). Die Verwaltung ist über Telefon (071 791 70 23), über die verschiedenen Mailadressen zu den auf der Webseite publizierten Öffnungszeiten oder per Post erreichbar. Über diese Kanäle können Fragen beantwortet, Anliegen bearbeitet oder bei dringenden Angelegenheiten Termine vereinbart werden. Ein spontaner Besuch im Gemeindehaus ist ab heute Mittwoch, 18. März 2020 nicht mehr möglich.

Sollte ein Besuch vorgängig vereinbart worden sein, sind die Kundinnen und Kunden aufgefordert, sich zu ihrem eigenen Schutz und dem Schutz ihrer Mitmenschen bei ihrem Besuch an die Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)  zu halten.

 

Bestattungen

Bestattungen sind vom Veranstaltungsverbot grundsätzlich ausgeschlossen. Angehörige haben Abdankungsfeiern, gemäss der Definition des Bundesrates, «im engen Familienkreis» zu gestalten. Bei Fragen hilft das Bestattungsamt (071 791 70 23) gerne weiter.

 

Zivilstandsamt

Im Grundsatz ist eine Trauung oder eingetragene Partnerschaft unter der Beachtung aller Hygienemassnahmen (gemäss Empfehlung BAG ) durchzuführen.

Gestützt auf Art. 6 Abs. 1 der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus  in Verbindung mit Art. 72 Abs. 1 ZStV und Art. 75l Abs. 1 ZStV kann die Platzzahl der Gäste beschränkt werden. Bis auf weiteres sind nur Personen mit gesetzlicher Funktion (Brautleute / PartnerInnen, Trauzeugen, Zivilstandsbeamtinnen und Zivilstandsbeamte sowie dolmetschende Personen) zugelassen.

 

Die Informationen werden laufend aktualisiert. Der Gemeindeführungsstab trifft sich regelmässig zu Sitzungen, um die Lage zu analysieren und in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat die notwendigen Schritte einzuleiten.

Link; Amt für Gesundheit https://www.ar.ch/verwaltung/departement-gesundheit-und-soziales/amt-fuer-gesundheit/informationsseite-coronavirus/ 

 

Tageskarte Gemeinde

Reservieren Sie sich Ihre Tageskarte online.

Raum mieten

Verschiedene Räume mieten

300-Jahr-Feier