Denkmalpflegerischer Beitrag

Der Gemeinderat hat aufgrund der Verordnung über Beiträge an Denkmalpflege-, Natur- und Heimatschutzmassnahmen einen Beitrag von 84'000 Franken an die Innenrenovation und Neugestaltung der reformierten Kirche aus dem Konto «Landschafts- und Ortsbildschutz» gesprochen.

Der bereits beschlossene Kantonsbeitrag beträgt 42'000 Franken, beim Bund ist ein Beitrag von 43'000 Franken beantragt. Im Investitionsplan sind für die Renovation 435'000 Franken vorgesehen.