Gewässerunterhaltsarbeiten

Der Gemeinderat hat einem Gesuch des Tiefbauamtes des Kantons AR entsprochen und Bauarbeiten im Rotbach im Bereich Göbsimühle/Hermoos zugestimmt.

Grund für diese Arbeiten ist eine fortschreitende Sohlenerosion. Die Massnahmen beinhalten die Entfernung der Fundamentreste und Anhebung der erodierten Sohle mit Bachkies. Im Weiteren sollen rechtsufrig einzelne Steine (abgerutschte Steinreihe) neu gesetzt werden. Die Gesamtkosten werden auf 30'000 bis 35‘000 Franken geschätzt. Der Kostenanteil für die Gemeinde beläuft sich auf fünf Prozent. Ausstehend ist noch das Einverständnis der angrenzenden Grundeigentümer.