Grundbuchamt

Das Grundbuchamt bildet die Grundlage für den Rechtsverkehr mit Grundstücken und Grundstücksrechten. Es ist entscheidend für den Erwerb und Verlust sowie die Änderung und Übertragung der dinglichen Rechte. Das eidgenössische Grundbuch Bühler wird vollumfänglich elektronisch geführt.

Aufgaben des Grundbuchamtes

  • Anlage und Nachführung des Grundbuches (Eigentumsübertragungen, Anmerkungen, Vormerkungen, Dienstbarkeiten, Grundlasten, Grundpfandrechte)
  • Beratung in grundbuchrechtlichen Angelegenheiten (ohne richterliche Funktion)
  • Vorbereitung von grundbuchrechtlichen Verträgen aller Art nach Antrag der Parteien
  • Beurkundungen
  • Ausfertigung  von Grundbuch-Auszügen
  • Veranlagung von Handänderungssteuern und Gebühren sowie Einzug der Nachführungsarbeiten des Grundbuchgeometer

Notariat

Im Kanton Appenzell-Ausserrhoden nimmt der Grundbuchverwalter die Tätigkeit als Urkundsperson in sämtlichen grundbuchrechtlichen Angelegenheiten wahr (Amtsnotariat). Beurkundungspflichtige Rechtsgeschäfte (Handänderungsverträge wie Kauf, Tausch, Schenkung, Errichtung und Aenderung von Grundpfandrechten etc.) werden somit auf ein und demselben Amt abgeschlossen und im Grundbuch verarbeitet.

Schätzungswesen

  •  Entgegennahme von Neuschätzungsbegehren
  • Anordnung der ordentlichen und der ausserordentlichen Schätzungsrevisionen
  • Eröffnung der Schätzungen
Mitarbeiter
 

Kontakt

Grundbuchverwalter
Grundbuchverwalter
zurück
  • Montag: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 16:30
  • Dienstag: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 16:30
  • Mittwoch: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 16:30
  • Donnerstag: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 16:30
  • Freitag: 08:00 - 11:30 / 14:00 - 16:30